« Stilles Venedig » Venedig Lockdown Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang


Stilles Venedig Bilder Buch von Danielle und Luc Carton, Jonglez Verlag Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Venice Deserted

« Stilles Venedig »

Jonglez Verlag - von Danielle und Luc Carton (Visit-Venice-Italy.com)
35€ (D) - 36€ (A) - 191 Pages

Kaufen
Amazon | Thalia | Beck | Zwab | LogoPhon | Lehmanns | Morawa (A) | Facultas (A)

English - Français - Italiano
Français : « Venise Déserte »
Italiano: « Venezia Deserta »
English: « Venice Deserted »

Venedig Lockdown


Achter März 2020.

Venedig Canal Grande Während der Coronavirus Covid-19 Lockdown
Venedig Canal Grande
Aufgrund der Coronavirus-Pandemie kommt das gesamte Leben in Venedig zum Erliegen, die Stadt begibt sich in einen strengen und in der Geschichte einzigartigen Lockdown.

Ein Himmel ohne Flugzeuge, Straßen und Plätze ohne eine Menschenseele, Kanäle ohne Boote.

Der gesamte öffentliche Raum zur freien Verfügung der Vögel.

So etwas gab es noch nie.

Noch nie zeigte sich Venedig von dieser Seite: geschlossene Geschäfte, heruntergelassene Rollläden, leere Straßen, Kanäle wie Spiegel, die durch nichts durchbrochen werden, völlige Stille.

Markusplatz und Markusdom Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig in Italy
Markusplatz
Keine Gondeln, keine Passanten, keine Gespräche, kein Ciao, gerufen von einer Straßenseite zur anderen.

Leere Plätze, keine Kinder, die auf ihnen umherlaufen und sie mit ihrem fröhlichen Lachen mit Leben erfüllen.

Kein einziges fahrendes Boot mehr, mit Ausnahme einiger vorbeiziehender Vaporetti und vereinzelter Lastkähne.

Kein Glockengeläut mehr, das zur Messe ruft, nur die Stundenschläge als einziges und letztes regelmäßiges Geräusch des Tages.

Als wir vor die Tür traten, verspürten wir zunächst ein seltsames Gefühl, eine Mischung aus Verletzlichkeit und Freude.

Wir empfanden eine Art unkontrollierbarer Verunsicherung angesichts der stillen Leere dieser so merkwürdigen Stadt im Dornröschenschlaf.

Venedig Canal Grande und Markusbecken Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Venedig Canal Grande und Markusbecken
Doch schon bald trat an die Stelle dieses ersten Eindrucks die Macht der Magie von Venedig: Diese historische Lethargie bot die Gelegenheit zu einem einzigartigen Tête-à-Tête, das das Blei der Verunsicherung in das Gold einer wiedergefundenen Intimität verwandelte.

Diese Leere, diese außergewöhnliche Situation, die in so krassem Gegensatz zu den Erfahrungen der Vergangenheit stand, bescherte uns einmalige Momente der Ruhe und Stille, in der die enthüllte Schönheit einen von Kopf bis Fuß ergriff.

Wertvolle Momente des Glücks, in denen das Unmögliche und das Unvorstellbare Wirklichkeit wurden: Venedig ganz für sich allein sehen und haben, wie in unseren verrücktesten Träumen.

Venedig, wie wir es uns nie vorzustellen gewagt hätten.

Gondolas Orseolo becken Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig in Italy
Gondolas Orseolo becken
Venedig Canal Grande von der Ponte dell’Accademia aus gesehen Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Venedig Canal Grande
Canonica kanal und Dogenpalast mit der Seufzerbrücke Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Dogenpalast
Dogenpalast Bogen und der Piazzetta San Marco während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Dogenpalast Bogen Piazzetta
Venedig Canal Grande und Ca' d'Oro Palace, das Goldene Haus Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
The Ca' d'Oro Palace
Markusturm und Dogenpalast Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Markusturm
San Giacomo da l'Orio plast Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
San Giacomo da l'Orio plast
Procuraties und Markusdom Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Procuraties und Markusdom
San Zulian Kanal und Balbi Brück Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
San Zulian Kanal und Balbi Brück
Dogenpalast Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Dogenpalast
Gondolas Venedig Canal Grande Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
Gondolas on Venedig Canal Grande
Carmini Kanal und Briati Brück Während der Ausgangsbeschränkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie Venedig
The Carmini Canal

« Stilles Venedig »

Jonglez Verlag - von Danielle und Luc Carton (Visit-Venice-Italy.com)
35€ (D) - 36€ (A) - 191 Pages

Kaufen
Thalia | Amazon | Beck | Zwab | LogoPhon | Lehmanns | Morawa (A) |

English - Français - Italian
Français : « Venise Déserte »
Italiano: « Venezia Deserta »
English: « Venice Deserted »


Back to Top of Page